Förderprogramme

EU – Strukturfonds
In- und ausländische Unternehmen haben in Polen die Möglichkeit, nicht rückzahlbare Zuwendungen aus dem EU Strukturfonds zu erhalten. Voraussetzungen hierfür können z.B. innovative Investitionen, Projekte für den Umweltschutz, Forschung und Entwicklung sowie Ausbildung von Personal, sein. Die Finanzmittel aus den EU Strukturfonds, die für Polen in den Jahren 2007 bis 2013 vorgesehen wurden, sind in viele verschiedene operationelle Förderprogramme integriert.

Innovative Wirtschaft
Mit dem Programm “Innovative Wirtschaft“ werden Investitionen auf dem Gebiet neuer Produkte und/oder Prozesse sowie innovative technologische und organisatorische Lösungen durch Investitionszuschüsse gefördert.

Verkehr und Umwelt
Das operationelle Programm “Verkehr und Umwelt“ fördert Projekte zum Aufbau einer umweltfreundlichen Infrastruktur sowie Projekte auf dem Gebiet der Energiesicherheit. Darüber hinaus werden Umweltinvestitionen, wie z.B. die Modernisierung von Umwelt belastenden Betriebsanlagen, Investitionen in Wassernetze und Abwassersysteme, Recycling und Neutralisierung von industriellem Abfall, etc., gefördert.

Humankapital
Aus dem Programm „Humankapital“ können Schulungs-/Qualifizierungsmaßnahmen sowie post-graduale Studien und E-learning-Schulungen für Mitarbeiter von Unternehmen mitfinanziert werden.

Förderung und Entwicklung von Ostpolen
Das operationelle Programm „Förderung und Entwicklung von Ostpolen” zielt auf die wirtschaftliche Entwicklung der östlichen Wojewodschaften ab und besteht aus mehreren Komponenten, wie z.B. Infrastruktur, Innovationen, Transport, etc.

Regionale Operative Programme
Außerdem verfügt jede der 16 Wojewodschaften über ein eigenes “Regionales Operatives Programm“ (ROP). Von den 16 ROP´s können kleine und mittelständische Unternehmen am meisten profitierten.

Beschäftigungsförderung
Im Rahmen der Beschäftigungsförderung können Unternehmen verschiedene Zuschüsse bei der Beschäftigung von Arbeitslosen von den lokalen Arbeitsämtern erhalten, wie z.B. Finanzhilfen zur Einrichtung von Arbeitsplätzen, Lohnkostenzuschüsse sowie Fördermittel für Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen.

Lokale Vergünstigungen
Eine teilweise bzw. vollständige Befreiung von der Grundsteuer ist möglich. Über die Grundsteuerbefreiung entscheidet der Gemeinderat. Diese Befreiung gilt allgemein grundsätzlich für eine Gruppe von Unternehmern, die bestimmte Bedingungen erfüllen.

Quelle: PAIIZ Warschau

SEITENANFANG pfeil